Aktion Rollentausch

17. Oktober 2011

Fraktionsvorsitzende SigridFriedl-Lausenmeyer (links), Bereichsleiter Andreas Jäger (2.v.r.) und zwei Mitarbeiterinnen der RPK in Bad Tölz

Die Aktion Rollentausch ist Teil des Forum Soziales Bayern. Ziel ist, im Dialog zwischen Wohlfahrtsverbänden, Politik und Wirtschaft die Strukturen für ein soziales Bayern weiterzuentwickeln und die Notwendigkeit der Sozialen Arbeit und Pflege wieder mehr in die öffentliche und politische Wahrnehmung zu rücken.

Die Vorsitzende der FDP Fraktion im Bezirkstag Oberbayern, Sigrid Friedl-Lausenmeyer, besuchte im Rahmen dieser Aktion den Fachbereich Rehabilitation RPK ("Rehabilitation psychisch Kranker").

Seit einigen Jahren leben und arbeiten in Bad Tölz sowie in Lenggries bis zu 150 Menschen mit psychischen Erkrankungen, Behinderungen oder in besonderen sozialen Schwierigkeiten. Der Einrichtungsverbund "ReAL Isarwinkel" macht dies möglich. Er gliedert sich in die Fachbereiche Rehabilitation, Arbeit und Leben und besteht aus einem dichten Netzwerk von inzwischen dreizehn Angeboten: stationäre und ambulante Rehabilitation, Integrationsfirma, Wohngruppen, einer Tagesstätte und Maßnahmen zur beruflichen Bildung, die auch mit Betrieben aus dem Umkreis arbeiten. Damit verfügt die Region - ganz im Sinne der Idee der Gemeindepsychiatrie - über wohnortnahe Hilfen für Betroffene und setzt die sozialpsychiatrische Versorgung vorbildlich um.

Nach einer Führung durch den Leiter der Einrichtung, Herrn Andreas Jäger, besuchte die Hospitantin die Kochgruppe, wo psychisch kranke Jugendliche in entspannter Atmosphäre und mit einer versiert und professionell arbeitenden Leiterin ein gemeinsames Mittagessen selbst zubereiteten. "Integration und Hilfe zum selbständigen Leben sind durch praktische Erfahrungen gerade im Bereich der eigenen Versorgung und der Meisterung des Tagesablaufes von besonderer Bedeutung. Es ist spannend zu erleben, wie es sich anfühlt, mit psychisch erkrankten Menschen den Alltag zu strukturieren," so Sigrid Friedl-Lausenmeyer.


zurück

drucken